StartseiteStartseite   Partnerforen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Informationen

Forenteam

Rollenspiel
Indian Summer wurde am 25. November 2011 von Goldstern gegründet. Am 20. Januar 2013 wurde das Forum neu eröffnet.

Design

optimiert für Firefox



Das Rollenspiel wurde am 06. April 2013 eröffnet. Es besteht momentan ein kein Aufnahmestopp in den Clans und für Einzelläufer.

Witterung

Blattfall
etwa 7°C

Tageszeit

früher
Morgen



 

 Frostflügel - Leise spielt der Wind mit dir [unfertig]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast

avatar


BeitragDi Apr 23, 2013 9:12 pm



Name: { Frostflügel }
Alter: { 29 Monde }
Geschlecht: { Kätzin }
Clan: { BlattClan }
Rang: { Kriegerin }



Aussehen: { Oh hallo. Ihr wollt mein Aussehen wissen? Nun...ich bin recht groß für eine Kätzin, habe einen schmalen, athletischen Körperbau mit langen Beinen. Durch meinen Körperbau wiege ich zwar sehr wenig, aber das wird von meinem extrem dicken Fell wieder ausgeglichen, sodass ich ein normales, etwas leichteres Gewicht als durchschnitt habe. Mein Gesicht ist etwas breiter, und ist mit zwei großen, runden, hellgrünen Augen und einer kleinen, rosa Nase bestückt.
Meine Ohren haben eine normale Größe, und sind mit puscheligem, weißem Fell überzogen, genauso wie mein kompletter Körper. Kommen wir zu den Pfoten sind, sie sind sehr klein, zart und werden von langen, scharfen Krallen vollendet. Meine Ballen sind weich und hellrosa.
Mein weißes Fell ist wie schon gesagt lang und puschig, weiß und glatt. Wenn ich laufe scheine ich zu schweben, das sagen zumindestens manche. Ich weiß, dass ich sehr hübsch bin und dementsprechend selbstbewusst ist meine Haltung. Aber dabei hoffe ich, nicht arrogant zu wirken, was mir leider nicht immer gelingt. }
Augenfarbe: { grün }



Charakter: { So...mein Charakter. Ich bin nicht 0815. Ich bin ich und keiner wird mich ändern. Meine Launen wechseln wie die Blätter an den Bäumen. Mal bin ich freundlich, lieb reizend und höflich, mal arrogant, zickig und aggressiv, mal depressiv. Wer mit mir auskommen will, der braucht Geduld. Wer es schafft, es länger mit mir auzuhalten, dem schenke ich mein Herz. Ich bin nicht einfach, dass ist klar. Aber es lohnt sich mich zu erobern. Meine Vorlieben sind einfach zu erklären, so schätze ich zum Beispiel eine gute Freundschaft, das Gefühl der ersten Sonnenstrahlen morgens auf meinem Pelz und Geschichten. Ja, Geschichten. Aber nicht irgendwelche Geschichten von Clanheldentümern, nein. Geschichten aus der Fantasie. Meiner Fantasie und der von anderen Leuten. Ich kann abtauchen, mein Leben vergessen und in der Geschichte weiter leben. Leider passiert mir das zu oft, dass in eine Parallelwelt abtauche. Man könnte es also als eine Schwäche von mir bezeichnen. Und was die Freundschaften betrifft...ich denke, da müssen wir zunächst einmal klären, was Freundschaft bedeutet. Einmal miteinander geredet und sich halbwegs gut verstanden? Nein! Das ist keine Freund- sondern eine Bekanntschaft! Freundschaft ist längerwierig. Freundschaft existiert erst, nach Monde- wenn nicht sogar Blattwechsellanger, gegenseitiger Zuneigung. Man muss sich sehr gut kennen, den anderen blind verstehen, da sein, wenn man gebraucht wird. Das ist Freundschaft. Selbstverständlich schaffen das nur wenige innerhalb eines Lebens. Ich bin also sehr wählerisch was Freunde angeht. Wohl auch eine Schwäche, denn so bin ich oft allein. Wo wir schon bei Schwächen sind, kann ich die letzte ja auch gleich mit dazu nennen. Es ist mein vorlautes Mundwerk. Wie oft habe ich mir schon Ärger eingehandelt, in dem ich einfach gesagt habe, was ich denke. Ich habe irgendwann aufgehört mitzuzählen. Aber so viele Katzen können ein Lied davon singen, da findet sich bestimmt jemand, der euch ein par Anekdoten über mich erzählt. Jetzt haben wir Schwächen und Vorlieben, fehlen noch die jeweiligen Gegenstücke. Meine Stärken...naja. Ich bin, wenn ich will, sowohl eine gute Zuhörerin, als auch eine gute Beobachterin. Außerdem habe ich Geduld. Und einen Sturkopf. Wenn ich etwas möchte, halte ich durch und bekomme es dann meistens auch. Das ist zwar jetzt nicht direkt eine Stärke, aber meine Geduld zahlt sich durchaus auch beim Jagen oder Kämpfen aus, so z.B. zum Strategie des Gegners durchschauen oder still auf den passenden Moment zum Sprung auf die Beute warten. Meine dritte Stärke...hmm, lass mich nachdenken. Ich glaube, es ist mein Planungsvermögen. Ich denke erst, handle dann. In der Schlacht gucke ich mir an wo Hilfe grade am dringendsten benötigt wird, das wird dann auch geholfen. So stürzt nicht alles ins Chaos und ich fühle mich wohl. Außerdem bin ich eine wahnsinnig schnelle Läuferin. Last but noch least: die Abneigungen. Ganz klar und absolut unangefochten stehen Angeber oder Schleimer. Nichts lässt mich mehr vor Wut zittern, als Clanmitglieder, die ihrem Clan nicht aus Loyalität dienen, sondern weil sie sich zur Schau stellen wollen oder einen besseren Posten haben wollen. Direkt danach kommen unvorischtige oder nervige Junge oder Schüler. Sie zerstören die Ruhe im Lager, jagen allen Katzen einen Schrecken ein und das alles ist so unnütz, dass man (bzw. die kleinen) es doch einfach weg lassen können! Damit zusammen hängt auch meine Abneigung gegen Rumgeschrei bzw. lautes Gelaber. Immerhin ist es anatomisch erwiesen, dass Katzen ein sehr gutes Gehör haben. Also gibt es absolut keinen Grund dafür rumzuschreien! Noch ein par grobe Charakterzüge: launisch, sehr gute Freundin wenn sie will, manchmal schnell genervt, riesen Geduld wenn es nicht um Personen geht, durchaus bindungsfähig, aber nicht zu haben für "One-Night-Stands" oder Freundschaften ohne großes Kennenlernen. Jetzt wisst ihr was über mich. Ob ihr damit klarkommt müsst ihr entscheiden! }
Stärken: { Geduld, gute Zuhörerin / Beobachterin, Planungsvermögen }
Schwächen: { häufige geistige Abwesentheit, sehr wählerisch was Freunde betrifft =>oft einsam, vorlautes Mundwerk }
Vorlieben: { Geschichten, gute Freundschaften, die ersten Sonnenstrahlen auf dem Pelz }
Abneigungen: { Angeber / Schleimer, lautes Gelaber, unvorsichtige / nervige Junge / Schüler }



Eltern: { Mein Eltern? Nunja...ich rede eigentlich nicht gerne über sie. Schließlich haben sie mich alleine gelassen! Sie sind einfach gegangen. Heute verstehe ich sie zwar, aber damals habe ich das nicht. Meine Mama war keine Clankatze. Ihr Name war Neala, sie war sehr klein, hatte rötliches Fell, hellblaue Augen und immer einen freundlichen Gesichtsausdruck...jedenfalls bis zum Tod meines Vaters. Danach hatte sie immer diesen Ausdruck, von dem ich jetzt weiß, dass es Traurigkeit ist. Sie hat meinen Vater kenngelernt, als dieser auf einer Patroille war und sie haben sich unsterblich ineinander verliebt. Sie ist tot. Oder verschwunden oder was weiß ich was. Auf jeden Fall ist sie nicht mehr da, aus Trauer um meinen Vater. Sie ging, als ich gerade Schülerin geworden bin. Mein Vater...er war, wie schon gesagt eine Clankatze. Er hieß Schneekralle, war sehr groß und breitschultrig, mit ebenfalls blauen Augen, aber seine waren dunkler als die meiner Mutter. Ich weiß praktisch nichts über seinen Charakter, weil er kurz nach meiner Geburt gestorben ist. Gestorben, als er meine Mama und mich zum Clan bringen wollte. Ich wünschte oft, ich hätte ihn besser kennengelernt. }
Geschwister: { Text über die Geschwister; Name; Aussehen; Verbleib }
Mentor: { Text über den Mentor; Name; Aussehen; Verbleib }
Schüler: { Text über Schüler; Name; Aussehen; Verbleib }



Vergangenheit: { Text über die Vergangenheit; mindestens 5 Zeilen }



Regeln: { Regeln vollständig gelesen und akzeptiert? }
Weitergabe: { Darf der Charakter weitergegeben werden? }
Inaktivität: { Was bei Inaktivität mit dem Charakter passieren soll? }
Löschung: { Was bei Löschung mit dem Charakter passieren soll? }
Spitzname: { Wie möchtest du genannt werden? }

Mondpfote
Schülerin des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 10 Monde
Geschlecht : Kätzin

BeitragSa Mai 25, 2013 3:13 am

Machst du hier noch weiter?


breakdown
They never thought you'd make it this far. But turn around, they've surrounded you. It's a showdown, and nobody comes to save you now. But you've got something they don't.

Set by Hazardwolfen

Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jun 12, 2013 8:36 pm

Nein und ich möchte bitte gelöscht werden.
Mondpfote
Schülerin des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 10 Monde
Geschlecht : Kätzin

BeitragMi Jun 12, 2013 10:19 pm

In Ordnung, ich werde deinen Account löschen. Schade. :/


breakdown
They never thought you'd make it this far. But turn around, they've surrounded you. It's a showdown, and nobody comes to save you now. But you've got something they don't.

Set by Hazardwolfen

Gesponserte Inhalte




Beitrag

 

Frostflügel - Leise spielt der Wind mit dir [unfertig]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 


Sie können in diesem Forum nicht antworten