StartseiteStartseite   Partnerforen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Informationen

Forenteam

Rollenspiel
Indian Summer wurde am 25. November 2011 von Goldstern gegründet. Am 20. Januar 2013 wurde das Forum neu eröffnet.

Design

optimiert für Firefox



Das Rollenspiel wurde am 06. April 2013 eröffnet. Es besteht momentan ein kein Aufnahmestopp in den Clans und für Einzelläufer.

Witterung

Blattfall
etwa 7°C

Tageszeit

früher
Morgen



 

 Regenblüte - Like Fire and Rain

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast

avatar


BeitragFr Jun 21, 2013 4:31 pm



Name: Regenblüte
Alter: 63 Monde (Fünf Jahre, drei Monde)
Geschlecht: Kätzin
Clan: SonnenClan
Rang: Königin



Aussehen: Das hellgraue Fell der Kätzin ist immer sauber. Sie kann es nicht leiden wenn es schmutzig wird, vor allem bei einem hellgrauen Fell. Es würde zu sehr auffallen und ihr ein etwas unsauberes geben, nicht sehr schön. Im Sonnenlicht hat es oft einen silbernden Schimmer und im Schein des Mondes hat es etwas lavendelfarbenes. Ihr Kopf ist ebenfalls von einem hellgrau, ihre Nase ebenfalls hellgrau und ihre Schnurrhaare unterscheiden sich eigentlich so gut wie gar nicht von ihrem Fell. Sprich, sie sind ebenfalls hellgrau. Sie ist sehr schlan und geschmeidig. Aber auch ziemlich kräftig.

Augenfarbe: hellgrüne grasfarbene glänzende Augen



Charakter: Ehrlichkeit steht bei ihr an erster Stelle der Vorlieben. Denn Wahrheit ist das halbe Leben; ohne Wahrheit kann keine Freundschaft, die sie nebenbei auch liebt, oder Partnerschaft entstehen und halten. Deshalb hasst sie auch Respektlosigkeit, denn vor alles und jedem sollte man Respekt haben. Von der kleinsten Maus, die als Nahrung in der Blattleere dient, bis hin zu den Fängen eines Hundes, der Katzen so sehr hasst wie Katzen ihn.
Aber kommen wir wieder zu den Schönen Dingen im Leben, wie zB. der Blattfrische. Während entstehen so viele neue Leben und Lieben. Regenblüte findet es wunderbar mit anzusehen, wie der Kreis des Lebens sich schließt, wo er Anfängt.
Auch wenn die Blattleere etwas wunderschönes hat, wenn der Schnee wie eine Decke auf der Landschaft liegt, kann die Kätzin sie doch nicht leiden. Die Blattleere ist so voller Hunger, Tot und Leiden...
Verräter und Feinde kann sie ebenfalls nicht ins Herz schließen. Ist ja auch nachvollziehbar, wenn eine Katze seine Familie, seinen Clan, verrät und ihn damit in Schwierigkeiten bringt. Oft fragt sich Regenblüte was in den Köpfen dieser Katzen vorgeht - und will es eigentlich auch gar nicht wissen...

Stärken:
rennen
kämpfen
jagen
Schwächen:
schwimmen
töten
Blut
Vorlieben:
+ Ehrlichkeit
+ Blattfrische
+ meinen Bruder Habichtschatten
Abneigungen:
- Respektlosigkeit
- Blattleere
- Feinde & Verräter



Eltern: Die Katzendame Schwanenschein kümmerte sich zusammen mit ihrem schon etwas älteren Gefährten Langbein liebevoll um ihre Jungen. Regenblüte's und Habichtschatten's Mutter war eine wunderschöne, reinweiße Kätzin mit hellblauen Augen, ihr Vater ein stattlicher, brauner Tigerkater mit grünen Augen. Langbein verstab im Kampf mit einem Dachs, Schwanenschein erlag einer Welle des Grünen Hustens.

Geschwister: Habichtschatten: Loyaler starker Kater, den ich über alles verehre. Er ist ein Schwarzweißer Kater mit kurzem Fell und wunderschönen goldenen Augen, die glänzen, als wären sie zwei Kristalle

Mentor: Regenblüte's Mentor hieß Krallenherz, er war ein loyaler, freundlicher Kater, der ab und zu zum übertreiben neigte. Er brachte mir das bei, was ich heute kann. Die beiden hatten eine wunderbare Beziehung zueinander. Er war wie ein großer Bruder für sie, einer dem sie alles erzählen konnte und immer zu ihm kommen konnte, wenn sie Probleme hatte.

Schüler: Keiner



Vergangenheit:
 JUNGENZEIT
Nun, es gibt nicht viel zu meiner Jungenzeit zu erzählen. Geboren wurde ich morgens, als der Raureif noch auf den Blättern glitzerte und die ersten Blüten sich der gerade aufgehenden Sonne hinstreckten.
Mein Bruder hieß Habichtschatten. Ich wäre fast gestorben, wenn nicht der Heiler des SonnenClans gewesen wäre. Ich überlebte, wie man heute sieht, und hatte eine wunderbare Kindheit...

 SCHÜLERZEIT
Mein Mentor hieß Aschenauge, er war ein loyaler, freundlicher Kater, der ab und zu zum übertreiben neigte. Er brachte mir das bei, was ich heute kann.
Meine Mutter Schwanenschein verschwand mit einem Krieger aus dem Clan. Sie brach meinem Vater Langbein das Herz. Er starb allerdings als er von einem Dachs angegriffen wurde. Ich war am Boden zerstört, wollte nichts und niemanden sehen. Krallenherz übernahm in dieser Zeit die Rolle eines Vaters, eines Menschen dem man alles anvertrauen kann. Wie zum Beispiel, das man sich in jemanden verliebt hatte, der aber in einem anderen Clan lebte...

 KRIEGERZEIT
Ich wurde zu Regenblüte. Doch schon lange hatte ich ein Gefühl. Ein Gefühl das mich stutzen ließ, alles und jeden genauer in Augenschein nahm und schließlich eine Entscheidung traf. Einen Blattwechsel nachdem ich Kriegerin geworden war, verließ ich meinen Clan Nachts, still und heimlich. Ich gebar meine Tochter und gab sie zu ihrem Vater in den BlattClan. Am nächsten Morgen machte ich mich zu Lilienstern auf und fragte sie, ob ich für einen fünf Monde meine Mutter suchen dürfte, weil sie meine Fragen noch nicht beantwortet hätte und ich mit diesen Fragen nicht leben könnte. Doch sie verneinte. Entweder ich ging für immer, oder gar nicht. Regenblüte haderte lange, doch schließlich entschied sie sich zum bleiben. Doch es sollte anders kommen, als sie es gedacht hatte.

Zwei Monde waren vergangen, als auf ein Mal meine Mutter auftauchte. Habichtschatten war grad weg. Ich war natürlich total überrascht. Niemals währe ich darauf gekommen, dass sie doch eines Tages zu mir zurück kommen sollte. Da Lilienstern sie nicht im Lager haben wollte, durfte sie im Gebiet in einer alten Dachshöhle leben. Doch sie wurde krank. Ich kümmerte mich um sie, immer mit der Angst auch ich könne mich anstecken, doch das war nicht der Fall. Es war eine Krankheit, die sie sich bei den Zweibeinern einfing (grüner Husten. Damals wusste ich noch nicht wie man ihn behandelt). Sie und ihr Gefährte, der zwei Sonnenaufgänge bevor sie gekommen war, der Krankheit erlag. Es schien keine Krankheit gewesen zu sein, die man weitergeben konnte. Sie wurde anscheint durch die Nahrung aufgenommen.
Schließlich, meine Mutter war abgemagert und man sah ihr die Krankheit deutlich an, starb auch sie. Nach dem Tod meiner Mutter, konzentrierte ich mich wieder ganz auf meinen Clan. Jedoch immer mit der Gewissheit, meine Tochter weggegeben zu haben, damit ich mich ganz auf meine Mutter konzentrieren konnte. 6 Monde hatte ich von dem Leben meiner Tochter verpasst. Das werde ich mir nie verzeihen, doch jetzt kann ich ihr mehr erzählen. Wenn sie mir denn je verzeiht...

Ich erwartete noch mal Jungen von einem Kater aus unserem Clan.




Regeln: Gelesen! Akzeptiert!
Weitergabe: Soll von Habichtschatten weitergespielt werden^^
Inaktivität: Soll von Habichtschatten weitergespielt werden^^
Löschung: Soll von Habichtschatten weitergespielt werden^^
Spitzname: Rainy

Sandstern
Anführerin des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 46 Monde
Geschlecht : Kätzin

BeitragFr Jun 21, 2013 5:36 pm

Hey Regenblüte,
ich finde deinen Charakterbogen schonmal schön und habe nur ein paar Kleinigkeiten anzumerken. :3
Beim Aussehen fände ich es beispielsweise schön, wenn du noch zwei, drei Sätze zum Körperbau schreiben würdest. (Ist deine Kätzin groß, klein, muskulös, pummelig etc.). In der Charakterbeschreibung hast du ein paar Mal Lichtsturm statt Regenblüte geschrieben, wäre gut, wenn du das auch noch änderst. (:
Da Lilienstern in ihrer Vergangenheit mehrmals vorkommt, wüsste ich auch noch gerne, ob sie mit dem, was du über sie geschrieben hast, einverstanden ist. Hast du dich da mit ihr abgesprochen? Wenn ja, vergiss, was ich gesagt hab. (;
Zu der Sache mit ihren Jungen werd ich noch mit dem Team sprechen, spätestens morgen können wir dazu was sagen.
Ansonsten mag ich ihren Charakter gerne und freue mich auf Regenblüte im Rollenspiel. Musst nur noch einen Ava und ein Bild für den Charakterbogen einfügen. :3
Gast
Gast

avatar


BeitragSa Jun 22, 2013 11:11 am

Zwar wirkt Lilienstern in Vergangenheit etwas abstrakt, aber von mir aus kann das gern so bleiben. :3
Gast
Gast

avatar


BeitragSa Jun 22, 2013 2:52 pm

Dankeschön^^
Gesponserte Inhalte




Beitrag

 

Regenblüte - Like Fire and Rain

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 


Sie können in diesem Forum nicht antworten