StartseiteStartseite   Partnerforen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Informationen

Forenteam

Rollenspiel
Indian Summer wurde am 25. November 2011 von Goldstern gegründet. Am 20. Januar 2013 wurde das Forum neu eröffnet.

Design

optimiert für Firefox



Das Rollenspiel wurde am 06. April 2013 eröffnet. Es besteht momentan ein kein Aufnahmestopp in den Clans und für Einzelläufer.

Witterung

Blattfall
etwa 7°C

Tageszeit

früher
Morgen



 

 Schreiben ist einfach....wers glaubt! {1000 Fragen}

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jul 03, 2013 9:30 pm

Da es ja öfter mal Leute gibt, die sich denken "Post/Geschichten schreiben ist so einfach...dazu muss man nicht viel denken" kam Sandi, Krautkopf und mir die Idee mal eine Liste zu machen, was man sich beim Posten/Geschichten schreiben alles überlegen muss, um eben das Gegenteil zu beweisen. Ihr dürft die Liste natürlich gerne weiterführen, wenn euch noch was einfällt.
Also:

Schreiben ist eine Kunst, weil man sich überlegen muss, ob man...
  • ..."aber" oder "doch" schreibt!
  • ..."dies" oder "das"!
  • ..."dennoch" oder "trotzdem"!
  • ..."trotz" oder "trotzdem"!
  • ...Komma oder Gedankenstrich!
  • ...Komma oder neuer Satz!
  • ...wie man den Satz gut beendet!
  • ...wie man den Post anfängt!
  • ...wo ein neuer Absatz hinkommt!
  • ...nach der Wörtlichen Rede ein ", sagte sie" oder doch lieber einen Punkt macht!


Das ist uns dazu spontan eingefallen...macht doch mit, und zeigt, dass Schreiben verdammt schwer sein kann (:
Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jul 03, 2013 9:33 pm

° denkt sie dass oder sagt sie es lieber?
° wie beende ich das eine Thema und fange ein neues an?
Sandstern
Anführerin des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 46 Monde
Geschlecht : Kätzin

BeitragMi Jul 03, 2013 9:37 pm


    13. Soll ich hier den Post beenden, oder noch ein wenig weiterschreiben?
    14. Möchte oder will mein Charakter etwas bestimmtes?
    15. Kann ich diesen Post so lassen, obwohl da keine einzige wörtliche Rede ist?
Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jul 03, 2013 9:48 pm

16. Daher oder deshalb
17. Wie sehr weiß mein Charakter darüber bescheid, wie sich der andere verhält?
18. Spiele ich meinen Charakter richtig laut Beschreibung?
Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jul 03, 2013 10:03 pm

19. Habe ich das jetzt schon mal gesagt? Bzw. kann ich es noch einmal sagen?
20. Kommt mein Charakter jetzt zu verrückt rüber?
21. Können Katzen weinen/ein skeptisches Gesicht machen/irgendeine Art von Emotion zeigen?
22. Ist mein Post nicht doch etwas langweilig?
23. Sind diese Gedankengänge jetzt auch für jemanden verständlich, der den Charakter nicht entwickelt hat?
Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jul 03, 2013 10:08 pm

24. Benimmt sich der Charakter dem Alter entsprechend?
25. Was erwarten die anderen, wie er sich jetzt verhalten soll?
Schattenauge
Kriegerin des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 46 Monde
Geschlecht : Kätzin

BeitragMi Jul 03, 2013 10:16 pm

26. Soll ich ein Semikolon, oder einen Punkt machen.
27. Sind die Sätze zu verschachtelt, oder vllt. teilweise doch zu abgehakt?
28. Ist die wörtliche Rede so verständlich, oder sollte ich sie nich etwas ausführen?


wer wagt, kann sich retten. Ich geb niemals auf. Niemals gebe ich mich auf - nie! Die Gefahren lauern da, wo du sie nie erwartest, komm los, auch wenn es hart ist. Ich geb niemals auf, niemals gebe ich mich auf ? nie! Denn ich gehör nur mir.

Nochmal ein großes Dankeschön an Mond :)
Bildquelle:
Lakela
Gast
Gast

avatar


BeitragMi Jul 03, 2013 10:44 pm

29. Kann ich das hier schreiben ohne den anderen nach seinem Einverständnis zu fragen?
30. Stecke ich die wörtliche Rede in einen Extraabsatz oder baue ich sie in den restlichen Text ein?
31. Ist es in diesem Fall blöd, dass zwei aufeinanderfolgende Sätze mit dem gleichen Wort anfangen, oder ist es gerade gut?
Gast
Gast

avatar


BeitragDo Jul 04, 2013 6:52 am

- Klingt die wörtliche Rede nicht zu sehr gestellt, nicht natürlich?
- Obwohl oder Obgleich?
- Formatiere ich diesen Satz? Wenn ja - wie?
Flutseele
Krieger des SonnenClans

avatar

SonnenClan

Alter : 47 Monde
Geschlecht : Kater

BeitragMi Okt 23, 2013 1:53 pm

35. Soll ich wirklich noch einmal Katze/Junge o.Ä. schreiben?
36. Versteht mein Chara, wieso sich sein Gegenüber so verhält und nicht anders?
37. Wie viel weiß der andere Chara über meinen, bzw. worüber haben sie sch schon unterhalten?
(38. Gibt es das Wort eigentlich wirklich so auf Deutsch (mit min. 4 Sprachen ist sowas immer schwer...)?)




Gast
Gast

avatar


BeitragMi Okt 23, 2013 3:01 pm

39. Findet es meine Postingpartnerin sehr schlimm, wenn ich auf etwas anders eingehe, als sie es sich vielleicht wünscht?
40. Ist der Post nicht doch ein wenig zu lang / zu kurz?
41. Hab ich das und das nicht schon im letzten, vorletzten Post geschrieben?
Glutfang
Kriegerin des BlattClans



BlattClan

Alter : 115 Monde
Geschlecht : Kätzin

BeitragMi Nov 20, 2013 4:18 pm


  • "wegen" oder "aufgrund" schreiben?



There is no word that would make it feel safe Love was a gift, stubborn and wild I was armed with the faith of a child And you were me joy, you were my friend There is no going back there again It's more than you could ask of me, my love I'm coming out of nowhere It feels good here Better than you know Isn't it only fair that you try and let it go?
Rabenpfote
Heilerschüler des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 6 Monde
Geschlecht : Kater

BeitragDi Dez 10, 2013 10:04 pm

43. Schreibe ich er/sie oder den Namen?
44. Beschreibe ich jetzt noch ein bisschen die Umgebung oder lieber nicht?
45. Sollte sie/er jetzt wütend oder glücklich oder traurig werden?
Aschenpfote
Schüler des BlattClans

avatar

BlattClan

Alter : 9 Monde
Geschlecht : Kater

BeitragMi Dez 11, 2013 9:24 pm

46. Wie formuliere ich das jetzt am besten? Wie würde mein Charakter sich in dieser Situation verhalten?


Gesponserte Inhalte




Beitrag

 

Schreiben ist einfach....wers glaubt! {1000 Fragen}

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 


Sie können in diesem Forum nicht antworten